Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie eine Übersicht der häufigsten Fragen. Ihre ist nicht dabei? Kontaktieren Sie uns!

Welches Auto bietet sich an?

Ganz egal, für welche Challenge Sie sich entscheiden – wir suchen stets die allerschönsten Routen heraus. Diese sind allerdings nicht immer asphaltiert. Deshalb empfehlen wir ein Auto mit 4×4 Allradantrieb. Da wir in Europa auch zahlreiche Sportautoevents anbieten, bietet sich hier natürlich ein Sportwagen an!

Welche Anpassungen müssen an meinem Auto vorgenommen werden?

Bei unseren Touren außerhalb Europas hängt es von der jeweiligen Challenge ab, welche Anpassungen nötig sind. Die richtige Bereifung, genügend Bodenfreiheit und ein Zusatztank reichen meist aus. Für Touren innerhalb Europas benötigen Sie oft überhaupt keine Anpassungen.

Kann ich ein Auto mieten?

Das hängt davon ab, welche Länder durchquert werden. Häufig sind Grenzübertritte mit einem Mietwagen schwierig oder gar nicht möglich. Trotzdem beraten wir Sie gerne!

Wie kann ich mein Auto versichern?

Wenn Sie an einer Gruppenchallenge teilnehmen, können Sie mit CarChallenge ein Versicherungspaket buchen, das aus einer Transportversicherung, einer Haftpflichtversicherung und einer Vollkaskoversicherung besteht und weltweit gilt.
Sie möchten allein reisen und Ihr Auto versichern? Dann könnte JWRoutes & Support interessant für Sie sein.

Worum muss ich mich eigenständig kümmern?

Eine umfassende Reiseversicherung ist ein Muss, denn passieren kann immer etwas. Wenn Sie unsicher sind, lassen Sie sich unbedingt beraten.

Teilnehmer der Gruppenchallenges können bei uns ein Versicherungspaket buchen, das aus einer Transportversicherung, einer Haftpflichtversicherung und einer Vollkaskoversicherung besteht und weltweit gilt.

Ich möchte alleine reisen. Können Sie mir bei der Planung meiner Tour helfen?

Ja, über JWRoutes & Support! Mitglieder erhalten Informationen über alle Routen, die wir in unsere Gruppenchallenges einbauen. JWRoutes & Support hilft Ihnen auch bei sämtlichen Versicherungsangelegenheiten außerhalb Europas.

Wie kommt mein Auto an den Start?

Bei unseren Challenges außerhalb Europas übernehmen wir den Transport zum Start. Wir verschiffen die Autos vorzugsweise per Container zum nächstgelegenen internationalen Hafen. Genehmigungen, Zoll und Transport – alles ist inklusive.

Welche Genehmigungen brauche ich?

Innerhalb Europas benötigen Sie eine “Green card”. Außerhalb Europas ist ein “Carnet de Passages en Douane” Pflicht, um die Landesgrenzen zu überschreiten. Um die Beantragung der Dokumente kümmern wir uns für Sie.

Sie planen Ihren eigenen Roadtrip? Auch dann kümmert sich JWRoutes & Support um alle erforderlichen Dokumente, die Verschiffung und Vieles mehr.

Welches Auto bietet sich an?

Ganz egal, für welche Challenge Sie sich entscheiden – wir suchen stets die allerschönsten Routen heraus. Diese sind allerdings nicht immer asphaltiert. Deshalb empfehlen wir ein Auto mit 4×4 Allradantrieb. Da wir in Europa auch zahlreiche Sportautoevents anbieten, bietet sich hier natürlich ein Sportwagen an!.

Welche Anpassungen müssen an meinem Auto vorgenommen werden?

Bei unseren Touren außerhalb Europas hängt es von der jeweiligen Challenge ab, welche Anpassungen nötig sind. Die richtige Bereifung, genügend Bodenfreiheit und ein Zusatztank reichen meist aus. Für Touren innerhalb Europas benötigen Sie oft überhaupt keine Anpassungen.

Kann ich ein Auto mieten?

Das hängt davon ab, welche Länder durchquert werden. Häufig sind Grenzübertritte mit einem Mietwagen schwierig oder gar nicht möglich. Trotzdem beraten wir Sie gerne!

Wie kann ich mein Auto versichern?

Wenn Sie an einer Gruppenchallenge teilnehmen, können Sie mit CarChallenge ein Versicherungspaket buchen, das aus einer Transportversicherung, einer Haftpflichtversicherung und einer Vollkaskoversicherung besteht und weltweit gilt.

Sie möchten allein reisen und Ihr Auto versichern? Dann könnte JWRoutes & Support. interessant für Sie sein.

Worum muss ich mich eigenständig kümmern

Eine umfassende Reiseversicherung ist ein Muss, denn passieren kann immer etwas. Wenn Sie unsicher sind, lassen Sie sich unbedingt beraten.

Teilnehmer der Gruppenchallenges können bei uns ein Versicherungspaket buchen, das aus einer Transportversicherung, einer Haftpflichtversicherung und einer Vollkaskoversicherung besteht und weltweit gilt.

Ich möchte alleine reisen. Können Sie mir bei der Planung meiner Tour helfen?

Ja, über JWRoutes & Support!. Mitglieder erhalten Informationen über alle Routen, die wir in unsere Gruppenchallenges einbauen. JWRoutes & Support hilft Ihnen auch bei sämtlichen Versicherungsangelegenheiten außerhalb Europas.

Wie kommt mein Auto an den Start?

Bei unseren Challenges außerhalb Europas übernehmen wir den Transport zum Start. Wir verschiffen die Autos vorzugsweise per Container zum nächstgelegenen internationalen Hafen. Genehmigungen, Zoll und Transport – alles ist inklusive.

Welche Genehmigungen brauche ich?

Innerhalb Europas benötigen Sie eine “Green card”. Außerhalb Europas ist ein “Carnet de Passages en Douane” Pflicht, um die Landesgrenzen zu überschreiten. Um die Beantragung der Dokumente kümmern wir uns für Sie.

Sie planen Ihren eigenen Roadtrip? Auch dann kümmert sich JWRoutes & Support um alle erforderlichen Dokumente, die Verschiffung und Vieles mehr.